Blog

Blog

Statistik der geblockten Viren im Mai 2015

Im Mai haben wir unsere Kunden und die Nutzer unserer Hotspots vor insgesamt 4507 Viren geschützt.
Unser System filtert schadhafte Software zentral heraus, so dass alle geräte, die über einen MeinHotspot ins Internet gehen automatisch geschützt sind.

Hier ist die Liste der häufigsten Bedrohungen, die wir geblockt haben:

viren-stat

Allgemein

Erneut Angriffe auf Gast-Geräte in Hotel-Netzen

Wenn es um öffentliches WLAN geht, steht meist nur ein Thema im Vordergrund: die Haftungsfrage. Doch dass es bei öffentlichen WLAN-Netzen weit mehr zu beachten gilt zeigt die zunehmende Berichterstattung über Angriffe auf Geräte von Gästen über offene Hotel-Hotspots.

Der Blog „golem.de“ berichtete am 27.3.2015 erneut über das gezielte Ausnutzen einer Sicherheitslücke in Hotel-Hotspots um Gast-Geräte anzugreifen. Diesmal betrifft es Geräte des Herstellers „Antlabs“ bzw. Firewalls deren Rsync-Port 873 nicht geschlossen ist. Bei allen MeinHotspot-Systemen ist eine Firewall integriert deren Port 873 von jeher geschlossen ist.

Netzwerke von MeinHotspot sind daher nicht betroffen. Seit geraumer Zeit ist das Thema Netzwerksicherheit ein Schwerpunkt bei der Weiterentwicklung unseres Systems. So erkennt das MeinHotspot-System etliche Angriffsversuche automatisch und blockt die entsprechende IP-Adresse.

Artikel bei golem.de
Allgemein

Gesetzesentwurf: Hotspot-Systeme sind sicher

Ein neuer Gesetzesentwurf der Bundesregierung zum Thema WLAN bestätigt erneut:
Wer ein Hotspot-System mit einer Anmelde-Routine wie der von MeinHotspot einsetzt, ist rechtlich abgesichert.

Konkret heißt es laut Spiegel-Online:
Es müssen “Zumutbare Maßnahmen” ergriffen werden, um das Netz abzusichern. Außerdem sollen Nutzer bei der Anmeldung bestätigen, “im Rahmen der Nutzung keine Rechtsverletzungen zu begehen.”

Was nun zur Vorschrift wird, bietet MeinHotspot schon seit jeher an. Aber unser System schützt Sie weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus.

Denn dadurch, dass Betreiber gar nicht erst ermittelt werden können, sparen sich Kunden von MeinHotspot auch den Aufwand, Anspruchstellern gegenüber Nachweise erbringen zu müssen. Auch Virenschutz, tagesaktuelle Firewall und der Schutz Ihres privaten Netzes sowie der Gast-Geräte vor unberechtigten Zugriffen sind  keine Vorschrift, sondern ein Plus an Sicherheit, das Sie und Ihre Gäste mit MeinHotspot genießen.

Zum Artikel bei spiegel.de
Rechtliches

Neu: Schutz vor Viren, Trojanern und Würmern

Bei Gäste-Netzwerken zählt neben der rechtlichen Absicherung vor allem auch die Absicherung gegen digitale Bedrohungen. Viren, Trojaner, Würmer und DDoS-Attacken nehmen kontinuierlich zu und können schnell zu einer Bedrohung für Netze und Daten werden. Leider schützen viele Anwender Ihre Geräte nur unzureichend – oft aus Unwissenheit. Umso wichtiger ist es, dass Ihre Infrastruktur diesen Schutz übernimmt.

Das MeinHotspot-System filtert ab sofort alle bekannten Schad-Programme. Der ideale Schutz für Ihr Netzwerk und die Geräte Ihrer Gäste.

 

anti-virus-sheet

 

Allgemein

Neue Funktion: Statistik per E-Mail

Wir freuen uns, heute eine neue Funktion bekannt geben zu dürfen.

Ab sofort können alle Kunden in der Online-Verwaltung eine Statistik aktivieren. Wöchentlich oder monatlich wird Ihnen dann die Nutzungsstatistik Ihres MeinHotspot-Systems bequem per E-Mail zugesendet.

Allgemein

Gezielte Cyber-Angriffe auf Gäste in Hotels nehmen zu.

Gezielte Cyber-Angriffe auf Gäste durch Gäste nehmen in Hotels zu. Neben der rechtlichen Absicheung wird der strukturelle Schutz bei öffentlichen WLAN-Netzen immer wichtiger.

Mit MeinHotspot genießen Ihre Gäste diesen Schutz bereits. Dennoch nehmen wir die aktuelle Entwicklung sehr ernst und werden noch in diesem Jahr neue Sicherheits-Features implementieren. Wir informieren unsere Kunden dann per Facebook, Google+, Twitter, Blog und Newsletter.

Zum Artikel auf golem.de
Allgemein

Release der Version 4.2

Wir freuen uns, heute die Version 4.2 unserer MeinHotspot-Software bekanntgeben zu dürfen.

Das Update wird derzeit automatisch für alle Standorte mit Basistarif ausgerollt.

Hier eine kleine Übersicht der Änderungen:

  • Online-Verwaltung für Servicepartner (Beta)
  • Somit können die Systeme unserer Kunden nach Zustimmung auch von Servicepartnern online administriert werden.
  • Der Begrüßungstext für die Loginseite kann nun auch Absätze enthalten – das war längst fällig ;)
  • Die Verzögerung, bis Änderungen in der Online-Verwaltung auf das MeinHotspot-Basisgerät übernommen werden, wurde von 5 Stunden auf 10 Minuten gesenkt
  • Die CSV-Datei der Statistik enthält nun auch die MAC-Adresse des Standortes
  • Neue Firewallregeln zum Blocken von Peer-to-Peer Diensten
  • Neue Firewallregeln zum Blocken von Portscans
  • Erweiterung des VPN-Clusters mit zwei neuen Servern zur Verbesserung der Performance
  • Bugfixes

4.2-big

Allgemein

Kleines Update: Online-Status am Basisgerät ablesen

meinhotspot-basisgerät

Heute gibt es ein kleines Update, das in manchen Situationen hilfreich sein kann: anhand der „ACT“-LED lässt sich nun am Basisgerät ablesen, ob eine Internetverbindung besteht. Sollte es mal ein Problem geben, lässt sich leicht prüfen, ob Ihr MeinHotspot-Basisgerät grundlegend funktioniert und online ist.

Übrigens:  der aktuelle Status des MeinHotspot-Systems kann auch über unsere Online-Verwaltung eingesehen werden, die allen Kunden mit Pro-Paket zur Verfügung steht.

Allgemein

Neue Funktion: Online-Verwaltung

Ab sofort können unsere Kunden Ihren Hotspot online verwalten! Ob Gestaltung der Login-Seite mit eigenen Bildern und Texten oder Konfiguration des Basisgerätes – das alles funktioniert nun online per Web-Browser.

Sie möchten aus der Ferne prüfen, ob Ihr Gäste-WLAN funktioniert? Sie möchten eine Zeitlimitierung für Gäste einstellen oder den Hotspot-Service ab- oder zuschalten? Kein Problem!

Das und noch einiges mehr ist nun möglich, ohne vor-Ort zu sein. Mit unserer neuen Funktion „Online-Verwaltung“ haben Sie Ihr Gäste-WLAN von jedem Ort der Welt aus im Griff – vorausgesetzt Sie haben einen Internetzugang, um sich per Web-Browser in Ihr Kundenportal einzuloggen.

Wenn Sie Ihr WLAN nicht selbst betreuen, kann auch der IT-Dienstleister Ihres Vertrauens auf diesem Wege Einstellungen vornehmen, ohne vor-Ort sein zu müssen. Das spart effektiv Kosten.

Derzeitige Funktionen der MeinHotspot Online-Verwaltung:

  • Monitoring des Systemzustandes aller Standorte
  • WLAN aktivieren / deaktivieren
  • WLAN-Passwort einstellen oder ändern
  • Verfügbarkeitszeiten festlegen (Wochentag / Uhrzeit)
  • Sendekanal ändern
  • vertrauenswürdige Geräte per MAC-Adresse freigeben
  • Nutzungslimitierungen für Gäste festlegen
  • Ändern der Login-Seite (Text und Bild)

Die Online-Verwaltung steht ab sofort allen Kunden des aktuellen MeinHotspot-Systems mit Pro-Paket zur Verfügung.

config-login

 

Übersicht über alle MeinHotspot-Funktionen: meinhotspot.com/funktionen

Allgemein